Das Paket 'GENUSS IM BOCKSBEUTEL' beinhaltet folgende Weine:

6x Escherndorfer Lump Silvaner Kabinett trocken - unser Steillagenwein

6x Silvaner vom WILM trocken

6x Spätburgunder trocken

Das 'GENUSS IM BOCKSBEUTEL' Paket erhältst du ebenso als 6er und 12er Karton im Shop --> oder du bestellt dir deine beliebige Menge nach Wunsch

[je 0,75l / Bocksbeutelflaschen]

Hinweis: Sollte ein Wein aus dem Paket ausgetrunken sein, erlauben wir uns Ihnen ein gleichwertiges Produkt hinzu zufügen.

135,00 / 18 Flasche(n) *

Auf Lager

Zubehör

Erinnert in der Farbe, im Geruch und auch im Geschmack an feine, reife Kirsche.

CHERRY eben.

Ein Portugieser den wir Maischeerhitzt haben - dadruch eine tolle Frucht und Farbe. Geringer Tanningehalt und wenig Gerbstoff.

Ein schöner leichter, fruchtiger Rotwein. Ideal für den etwas kühleren Genuss im Sommer und zur leichten Küche.

4,7 g/l S   6,6 g/l RZ  12,5%vol          0,75L

9,33€/Ltr Alle Weine enthalten Sulfite

7,00 / Flasche(n) *

Auf Lager

Schmeckbares Tannin; weich und samtig auf der Zunge, feine Frucht

Eine Rebsorte, die mich seit meiner Meisterausbildung (2019-21) noch mehr fasziniert.

In diesem Weinberg und mit der Rebsorte Domina habe ich mein Meisterprojekt 'gemacht'. 

Über das ganze Jahr hinweg den Weinberg begleitet, gehegt und gepflegt. Die verschiedenen Versuche kontrolliert, fotografiert und dokumentiert.

Und anschließend geerntet. Das Ergebnis: sowohl diese Domina trocken aber auch 'Franzi's Meisterstück 2021 Domina trocken im Barrique gereift' (hier lang: Franzi's Meisterstück | Domina | trocken | im Barrique gereift | 2021)

Seit dem ist mir die Domina noch mehr ans Herz gewachsen.

Und dir?

4,5g/l Säure   0,5g/l Restzucker   12,5%vol    0,75l

10,-€/Ltr Alle Weine enthalten Sulfite

7,50 / Flasche(n) *
Versandgewicht: 1,2 kg

Auf Lager

Unser Steillagenwein!!!

Aus der weltbekannten Lage Escherndorfer Lump stammen die Trauben dieses tollen Weines.

Mit seiner Süd-Hang-Lage bietet der Lump unseren Trauben eine perfekte Heimat und ideale Voraussetzungen.

Kleine, lockerbeerige Trauben liefern ein tolles Aroma und die alten Rebstöcke, tief im Muschelkalkboden verwurzelt, die herrliche Mineralität.

Alles in allem, ein absoluter Franke... unser Silvaner... 

 

Klugscheißerwissen:

Die ersten Silvanerpflanzen Frankens wurde am 6. April 1659 in Castell, nicht weit von uns, gepflanzt.

Unser ältester Silvanerweinberg hat Papa 1985 gepflanzt.

Insgesamt haben wir, bei uns im Weingut Galena, ca. 25% unserer Rebfläche mit Silvaner bepflanzt.

 

SILBER FRÄNKISCHE WEINPRÄMIERUNG

GOLD AWC Vienna

 

6,0g/l S   2,7g/l RZ   12,5%vol 0,75l

 

10,66€/Ltr Alle Weine enthalten Sulfite

 

8,00 / Flasche(n) *

Auf Lager

Grüner Silvaner - Frankens Steckenpferd und meist angebaute Rebsorte. Silvaner können wir Franken halt.

Dieser Silvaner ist bewusst etwas grüner, etwas rescher ausgebaut.

Die Aromatik erinnert an Heu, Zitronenmelisse, Minze, Limette.

Er hat eine belebende, schöne Kühle; ein feines Kohlensäurespiel und präsentiert sich filigran am Gaumen.

tänzelnd; saftig, fetzig

 

Die kühlere, grünere Aromatik, die diesen Silvaner von unseren anderen Silvanern unterscheidet, entsteht bereits im Weinberg.

Durch gezieltes 'Blattmanagement' sorgen wir für ausreichend Durchlüftung zur Abtrocknung und natürlichen Erhaltung der Gesundheit unserer Trauben. Gleichzeitig verbleibt ein 'Blätterdach' zur Beschattung, um die Trauben nicht zu prall in der Sonne reifen zu lassen. Denn die grünen Aromen in der Beere verringern sich bei starker Besonnung. Daher: Blätter weg, für mehr Luft aber ein 'Dach' für Schatten belassen. Die Wahl des Lesetermin, sowie der Hefe für die Gärung geben ihr Weiters. Und natürlich unser Fingerspitzengefühl ;-) 

 

Klugscheißerwissen:

Die ersten Silvanerpflanzen Frankens wurde am 6. April 1659 in Castell, nicht weit von uns, gepflanzt.

Unser ältester Silvanerweinberg hat Papa 1985 gepflanzt.

Insgesamt haben wir, bei uns im Weingut Galena, ca. 25% unserer Rebfläche mit Silvaner bepflanzt.

 

SILBER FRÄNKISCHE WEINPRÄMIERUNG

SILBER AWC Vienna

 

0,75 l   6,2g/l Säure   0,2g/l Restzucker  12,5%vol

10,00€/Ltr Alle Weine enthalten Sulfite

7,50 / Flasche(n) *
Versandgewicht: 1,2 kg

Auf Lager

Dies ist ein Müller-Thurgau aus fast 60 Jahre alten Rebstöcken.

Der Weinberg, ursprünglich von Onkel Konrad, ist uns bei den Verkostungen immer positiv aufgefallen und herausgestochen,

Geschmacklich bietet er eine tolle Saftigkeit.

Er imponiert, da er zeigt, was alte Rebstöcke für Schätze hervorbringen können.

Und auch welche Facetten hinter dem Müller-Thurgau stecken.

 

 

5,7g/l Säure     0,7g/l Restzucker     12,5%vol      0,75l

10,66€/Ltr Alle Weine enthalten Sulfite

8,00 / Flasche(n) *

Auf Lager

PINOT NOIR hell gekeltert trocken

Spätburgunder - Trauben - hell gekeltert

2021er: ein sehr zarter rose Schimmer lässt an die rote Traube erinnern.

 

Unser Pinot Noir hell gekeltert, aus Spätburgunde-Trauben, ist ein wunderbarer Speisenbegleiter.

Durch seine animierende, leichte Rosa-Farbe (2023er - ab ca. Sommer24) spricht er schon beim Einschenken an und verspricht Genuss.

Pinot Noir hell gekeltert präsentiert sich von Jahr zu Jahr unterschiedlich in der Farbausprägung – eben ganz so, wie das jeweilige Jahr war.

So bekommt der Genießer nicht nur in der Nase und im Gaumen die unterschiede des jeweiligen Weinjahrs zu ‚schmecken‘, sondern eben auch optisch.

6,4g/l S   0,6g/l RZ   12,5%vol  0,75l

12,67€/Ltr Alle Weine enthalten Sulfite

9,50 / Flasche(n) *

Auf Lager

Silvaner vom Wilm,trocken, Sommeracher Katzenkopf 2021

WILM - das Filetstück im Sommeracher Katzenkopf, ein alter Gewannenname, eine schöne kleine Einzellage.

Hier stehen über 35 Jahre alte Silvanerreben auf feinstem Untergrund. Kleine, locker-beerige, vollreife Trauben sind das Grundgerüst für diesen tollen Wein. Bewusste Reifung im Tank und in der Flasche, bevor er in den Verkauf ging - so kommt die Kraft der alten Rebstöcke und die Finesse der Lage perfekt zum Vorschein. Sehr zum Wohl!

Klugscheißerwissen:

Die ersten Silvanerpflanzen Frankens wurde am 6. April 1659 in Castell, nicht weit von uns, gepflanzt.

Unser ältester Silvanerweinberg hat Papa 1985 gepflanzt.

Insgesamt haben wir, bei uns im Weingut Galena, ca. 25% unserer Rebfläche mit Silvaner bepflanzt.

 

SILBER AWC VIENNA

 

5,1 g/l S  2,6 g/l RZ   13%vol      0,75l

10,00€/Ltr Alle Weine enthalten Sulfite

7,50 / Flasche(n) *

Auf Lager

9 Monate im Barriquefass gereift

5,4g/l Säure    0,4g/l Restzucker     12%vol     0,75l

19,33€/Ltr Alle Weine enthalten Sulfite

14,50 / Flasche(n) *

Auf Lager

Kräftiger, leicht vom großen Holz geküsster Essensbegleiter.

Zu Reh, Kalb, Lamm, kräftiger Sahnesoße, Mousse au Chocolat.

 

SILBER FRÄNKISCHE WEINPRÄMIERUNG

 

5,5g/l S   0,4g/l RZ   12,5%vol    0,75l

10,00€/Ltr Alle Weine enthalten Sulfite

8,00 / Flasche(n) *

Auf Lager

5,2g/l Säure   0,0g/l Restzucker   12,5%vol Alkohol    24€/Ltr

 

2021 Domina trocken - im Barrique gereift

Limitiert: 1 von 300 Flaschen (NUR 1 Barriquefass = NUR 300 Flaschen)

Handsigniert von der Winzermeisterin persönlich!

 

Wie ist der Wein entstanden?

Während meiner Meisterausbildung 2019-2021 durfte ich verschiedene Arbeitsprojekte durchführen, sowohl mit weinbaulichen, als auch betriebswirtschaftlichen Themen.

Aus der betriebswirtschaftlichen Projektarbeit ist unser VINOMAT - der erste Weinautomat an der Volkacher Mainschleife 'hervorgegangen' und erfreut seit her unsere Gäste.

 

Im Arbeitsprojekt zu meiner Meisterausbildung 2021 habe ich verschiedene Qualitätsmaßnahmen sowie eine Entblätterungsmaßnahme in unserer Domina-Anlage gegenübergestellt.

Ziel war es, durch das Reduzieren von Trauben die volle Kraft des Rebstocks in die verbliebenen Trauben zu lenken und so einen Premiumwein zu ernten der unser Sortiment im Bereich ‚Großes Franken‘ erweitert.

 

Den Versuchsaufbau habe ich in 5 Varianten gegliedert, von dem Variante 1 die Kontrollvariante war. In dieser habe ich den Rebstock auf 10 Triebe mit jeweils 2 Trauben eingestellt.

Bei Variante 2 – 1er Traube wurde jeweils die 2. Traube am Trieb entfernt, sodass an den 10 angeschnittenen Trieben jeweils noch 1 Traube stehen blieb.

In Variante 3 – Traubenteilung wurden 10 Triebe mit je 2 Trauben angestrebt. Die Trauben habe ich dann mit einer Schere in der Hälfte geteilt, um den Ertrag zu verringern und die Traubenzone aufzulockern.

Mit Variante 4 – kurzer Trieb haben wir bereits beim Rebschnitt eine sehr kurze Rute mit nur 5 Augen angeschnitten. An dieser sollten 2 Trauben je Trieb reifen.

Variante 5 wurde, wie die Kontrollvariante 1 bewirtschaftet, jedoch zusätzlich zur maschinellen, beidseitigen Entblätterung wie bei allen Varianten wurde hier die sonnenabgewandte Seite von allen Blättern in der Traubenzone befreit, um eine noch bessere Durchlüftung und Reife zu ermöglichen.

 

Im Laufe des Versuchs konnte ich schnell zeitliche Unterschiede der Arbeiten, sowie Entwicklungsunterschiede feststellen.

Diese habe ich während des gesamten Jahres dokumentiert und fotografiert und anschließend in meiner Meisterarbeit niedergeschrieben und im Rahmen meiner Prüfung im November 2021 vorgestellt.

 

Die letzten Zeilen meiner Arbeit lauteten:

'Und jetzt? Wie geht es nun für mich und meinen Versuch weiter? Ich habe am 1.10.2021 nicht nur die Trauben für meine Versuchsauswertung geerntet, sondern auch die Varianten 2 – 1er – Traube, 3 – Traubenteilung, 4 – kurzer Trieb und 5 – Kontrolle + Teilentblätterung komplett. Da mein Versuchsaufbau ja eher im kleinen Rahmen stattgefunden hat, war es für mich nicht möglich, jede Variante separat auszubauen. Daher habe ich diese 4 Varianten nun gemeinsam geerntet. Meine Versuchstrauben habe ich bei einem befreundeten Winzer entrappt (vom Stielgerüst entfernen) und anschließend auf der Maische vergoren (die ganze Trauben - mit Fruchtfleisch, Beerenschale und Kerne).

Das Ergebnis liegt aktuell noch im Keller und kommt Ende des Jahres in ein neues Barriquefass zur Reife auf der Feinhefe. Ich bin gespannt, was daraus wird…'

 

Jetzt wissen wir was daraus geworden ist. :-)

Ein angenehm samtig weicher Rotwein, der zwar noch recht jung ist, aber dennoch sein Potential präsentiert.

Bei der Fränkischen Weinprämierung sowie der größten internationalen Weinverkostung AWC Vienna wurde er mit der Silber-Medaille ausgezeichnet, was mich super stolz auf meinen Wein macht.

Probier'n Sie Ihn doch auch und machen Sie sich selbst ein Bild meines Meisterstücks. Sehr zum Wohl.

Und schon jetzt: Danke für dein Feedback!

18,00 / Flasche(n) *

Auf Lager

Unser „großer“ Weißer Burgunder.

Er besticht durch Dichte und Komplexität, hat eine schöne Nase und eine samtige Cremigkeit. Er hat Potential und eine feine Länge. 

Eben ein „großer“ Feiner.

Barrique-Anteil

 

6,1g/l Säure   3,6g/l Restzucker   12%vol

SILBER SELECTION

GOLD AWC Vienna

9,50 / Flasche(n) *

Auf Lager

2022 Weißer Burgunder Kabinett trocken

Ein Hauch von exotischer Frucht und weißen Blüten. Körperreich und nachhaltig

 

GOLD AWC VIENNA

GOLD FRÄNKISCHE WEINPRÄMIERUNG

 

6,1 g/l Säure   3,6g/l Restzucker   12,5%vol   0,75l

10,-€/Ltr Alle Weine enthalten Sulfite

7,50 / Flasche(n) *

Auf Lager